Golf Platzreife

 

Golf Platzreifekurs nach DGV-Standards

German Golf Academy Teneriffa

  • Platzreife nach DGV-Richtlinien
  • 5-tägiger Golfkurs
  • 10 - 15 Std. Golfunterricht (teilnehmerabhängig)
  • Zwei verkürzte Platzrunden (Greenfee zahlbar vor Ort)
  • Kleine Gruppen (max. vier Golfschüler)
  • Golfschläger im Unterricht inklusive
  • Driving Range Gebühr & Rangebälle inklusive
  • Golfkurs Durchführungsgarantie
  • Kursbeginn ist jeweils sonntags
  • Wöchentlicher Kursbeginn
  • Keine Vorkenntnisse erforderlich
  • 5-tägiger Golfkurs
  • Golf Grundregeln & Golf Etikette
  • Schwungtechnik
  • Grundtechniken wie Chippen, Putten und Pitchen
  • Bunkerspiel
  • Ablegen der Platzreife Prüfung
  • Unterrichtssprache Deutsch

Sie benötigen lediglich bequeme Kleidung (bitte keine Jogging- bzw. Jeanshose) sowie festes Schuhwerk

  • Golf Platzreifekurs 5 Tage
  • 495.- Euro pro Person

Platzreife Zertifikat in blau

Haben Sie Fragen zum Platzreifekurs oder möchten Sie unverbindlich ein Angebot anfordern?? Kein Problem! HIER finden Sie weitere Informationen

Allgemeines zur Platzreife

Die Platzreife gilt in Deutschland, Schweiz und Österreich als der erste notwendige Schritt, um vom „Golf-Frischling“ zum allgemein anerkannten Golfer gekürt zu werden.
Aber warum gibt es die „Platzreife“ nur in den meisten europäischen Ländern? Und wie handhaben es die anderen Länder? Engländer, Amerikaner und Kanadier, die immerhin führende Golfnationen sind, kennen die Platzreife gar nicht. Das Wort "Platzreife" hat im englischen nicht einmal eine Übersetzung! Auch die HCP´s von -29 bis -54 sind in anderen Ländern unbekannt. Mit Ausnahme von Deutschland, Schweiz und Österreich wird das Modell "Pay and Play" auf den Golfplätzen angewandt, was soviel bedeutet wie: "bezahle und spiele". In diesen Ländern reicht es aus, grundsätzliche Golfregeln zu kennen, korrektes Platzverhalten zu demonstrieren und dafür Sorge zu tragen, dass andere Golfspieler nicht gefährdet werden. Für den reibungslosen und zügigen Spielbetrieb kümmern sich dann die "Marshalls" oder "Ranger" vor Ort.

Die richtige Wahl des Platzreifekurses

Viele Golf Interessierte schreckt der nicht ganz barrierefreie Golfeinstieg zunächst einmal ab. Aber auf jedem Golfplatz ist Sicherheit das oberste Gebot. Ein fundiertes Grundwissen und das Beherrschen der wichtigsten Golfregeln haben ebenfalls Ihre Daseinsberechtigung. Worauf sollte man also bei der Wahl eines Platzreifekurses achten? Einen international gültigen Platzreife-Standard gibt es nicht! Innerhalb von Deutschland gibt es mit der DGV-Platzreife einen einheitlichen Prüfungsstandard und alle Golfschulen der DGV-Platzreife haben sich dazu verpflichtet die jeweiligen Richtlinien einzuhalten.

Die Platzreife der German Golf Academy

Nach Bestehen der Platzreife Prüfung erhalten sie das Golfer´s Zertifikat. Die Golf Platzreife der German Golf Academy ist weltweit gültig und wird von über 500 Golfclubs in Deutschland, Schweiz und Österreich anerkannt. Der Golfkurs sowie die Platzreifeprüfung basieren auf den Vorgaben des DGV. Bei nicht bestandener Prüfung haben Sie die Möglichkeit der kostenlosen Wiederholung der Platzreife Prüfung in allen ausl. Destinationen der German Golf Academy innerhalb von 12 Monaten.

Wir haben für Sie eine Zusammenfassung zur Platzreife Prüfung erstellt.


enjoygolf