Die Platzreife Prüfung

 

Prüfungskriterien

Platzreife

Um in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Golfplätzen spielen zu können, wird die Platzreife vorausgesetzt. Damit erbringen Sie den Nachweis, daß sie praktische Fähigkeiten und ein Grundwissen im Bereich der Golfregeln besitzen, um auf dem Golfplatz zügig und regelkonform zu spielen. Damit wird sichergestellt, daß Sie sich selbst und andere Spieler nicht gefährden, den Spielbetrieb nicht behindern und den Platz nicht unnötig beschädigen.

Die Platzreife Prüfung besteht aus einem theoretischen und zwei praktischen Teilen. Im Fokus steht dabei das Verhalten auf dem Golfplatz sowie das Wissen über die Golf Etikette und die Golfregeln. Bei der German Golf Academy wird im Rahmen des fünftägigen Platzreifekurs folgende Kriterien für das Golfer´s Zertifikat geprüft:

  • Spielgeschwindigkeit & Golf Etikette (Quick-Game-Modus) auf dem Platz
  • Spielfähigkeiten auf dem Platz
  • Theoretisches Basiswissen (Golf Regeln & Golf Etikette)
 

Prüfungsverlauf

Platzreife

Teil 1 - Verhalten auf dem Golfplatz

45 - 60 Minuten
Anhand praktischer Beispiele (Abschlag auf der Bahn, am Grün und auf dem Grün) wird das richtige Verhalten und die Sicherheit auf dem Golfplatz demonstriert. Die Methode dient dazu, die Einzelfähigkeiten des jeweiligen Golfspielers festzustellen.

Teil 2 - Golfspiel über 9 Löcher

maximal 140 Minuten
Das zügige Spiel ist auf dem Golfplatz sehr wichtig, daher wird in dieser praktischen Teilprüfung die Spielgeschwindigkeit unter Beweis gestellt. Sie spielen 9 Löcher, wovon die besten sechs (nach Stableford-Regeln) gewertet werden. Erfolgt ein Regel- oder Etikettenverstoß, so gilt der praktische Teil der Platzreifeprüfung als nicht bestanden.

Teil 3 - Theorie

30 Minuten
Die theoretische Prüfung wird im Multiple-Choice-Verfahren (Mehrfachauswahl) durchgeführt. Insgesamt sind 30 Fragen zu beantworten, 15 davon betreffen die Golfregeln, 12 prüfen Ihr Etikettenwissen und die restlichen drei sind Allgemeinfragen zum Golfsport. Das offizielle Regelbuch darf als Hilfsmittel verwendet werden.

Platzreife - und dann?

Für die meisten Golfspieler ist die Golf Platzreife der Startschuss in den Golfsport! Aber wie geht es jetzt weiter? Welche Ausrüstung wird gebraucht? In welchem Club soll man Mitglied werden? Weitere Informationen sowie eine Zusammenfassung finden Sie HIER


enjoygolf